Patchworkfamilien

Deine, meine und unsere Kinder - als neue Familie zusammenwachsen -  wie

Patchworkfamilie gelingt!

 

Wenn sich zwei Partner mit Kindern zusammen tun, entsteht oft ein kaum überschaubares Beziehungsgeflecht und die neu zusammengewürfelte Familie unterliegt einer hohen Konfliktdynamik.

Paare haben eigene Kinder, gemeinsame Kinder, Partner Stiefkinder und Kinder plötzlich Stiefgeschwister, Halbgeschwister sowie eine Menge Großeltern.

Unterschiedliche Lebensmodelle und Geschichten, verschiedene Vorstellungen und Erwartungen wollen nun unter ein Dach gebracht werden.

Oft wirkt die Beziehung zum getrennt lebenden Elternteil in die Patchworkfamilie hinein, das Scheitern aus der Vergangenheit muss aufgearbeitet und integriert werden.

Viele neue Herausforderungen müssen nun von allen Beteiligten bewältigt werden, das erfordert viel Flexibilität, Zeit, Geduld, Liebe, oft auch starke Nerven.

Hilfreich kann hier sein die Auseinandersetzung mit den folgenden Fragen:

- Was erwarte ich von der Partnerschaft/Familie?

- Wie gelingt es uns, einen Freiraum als (Liebes-)Paar zu finden?

- Wie gestaltet sich der Kontakt zum getrennt lebenden Elternteil?

- Was soll integriert werden und was soll künftig "draußen" bleiben?

- Welcher Platz wird dem neuen Partner zugestanden? ...

 

In der Beratung schaue ich gemeinsam mit Ihnen auf das, was neu zusammen wachsen soll, damit Patchworkfamilie gelingt.

 

Dieses Beratungs-/Coachingangebot richtet sich an alle Beteiligten, die sich mit der neuen Familienkonstellation auseinander setzen möchten.

Es soll Sie unterstützen, die Besonderheiten der Patchworkfamilie zu verstehen, eigene Ressourcen zu entdecken, gute individuelle Lösungen zu entwickeln.

 

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein.

Empfehlung: