Paarberatung

Sie leben in einer Partnerschaft und sind unglücklich über deren Verlauf?

Sie haben das Gefühl, sich von Ihrem Partner/Ihrer Partnerin innerlich entfernt zu haben und wissen nicht mehr, ob Sie diese Partnerschaft unter diesen Bedingungen fortführen möchten?

Sie streiten zu viel, zu laut obgleich Sie es doch beide harmonisch und gut miteinander haben möchten?

Der Austausch von Zärtlichkeiten und Sex ist deutlich zurück gegangen oder geht gen Null?

Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin hatte eine Affäre und jetzt leidet einer von Ihnen unter diesem Vertrauensbruch?

Bei Ihnen findet kaum noch Gespräch und Austausch statt, Sie leben eher nebeneinander her?

 

Es ist der Lebenstraum der meisten von uns: einen Partner zu finden, mit dem man gemeinsam allen Stürmen des Lebens trotzen kann, gemeinsam die Welt aus den Angeln heben kann, vielleicht eine Familie gründen, wahre Leidenschaft und tollen Sex erleben kann... und doch scheint es den meisten Menschen nicht wirklich vergönnt zu sein.

Am Anfang der Beziehung ist alles rosa-rot, man schwebt wie auf Wolken, möchte jede Minute, alle Momente mit dem anderen teilen und dann kehrt irgendwann der "normale" Alltag ein. Vielleicht nimmt nun der Beruf, die Karriereplanung viel Zeit und Raum ein, oder ein Hobby wird wieder aktiviert, welche am Anfang der Beziehung etwas vernachlässigt wurde oder...

Eine Partnerschaft ist vielen Auf und Ab's unterworfen, immens vielen Einflüssen der Gesellschaft ausgesetzt. Zunächst treffen erst einmal zwei Individuen aufeinander, jeder bringt seine eigene Biografie mit, Bedürfnisse und Wünsche, die nun unter einen gemeinsamen Hut gebracht werden sollen. Und manche Wünsche, Träume und auch Ziele verändern sich mit der Zeit.

 

 

 

Weitere Informationen zur Paarberatung

Durch die Beziehung zu einem anderen Menschen, welcher auch eine eigene Biografie hat und mit bringt, kommen oft noch viele Entwicklungskrisen hinzu, die von einem Paar gemeistert werden müssen. Auch hierbei ist es hilfreich, sich professionelle Unterstützung von außen, durch einen Dritten oder durch ein Therapeutenteam zu holen.

In der Paartherapie haben Sie die Möglichkeit an einer Verbesserung Ihrer Kommunikation zu arbeiten. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit die Verhaltensweisen und Haltungen Ihres Partners, Ihrer Partnerin verstehen zu lernen, an Blockierungen und Störungen gemeinsam zu arbeiten und die verborgenen positiven Kräfte und Ressourcen Ihrer Beziehung zu entdecken.
Gehen oder bleiben? Das ist eine Frage, die sich viele Paare in der Krise stellen.
Die amerikanische Psychotherapeutin Mira Kirshenbaum hat hierzu einen Frage-Katalog entwickelt, aus dem ich ein paar der wichtigsten Fragen heraus gesucht habe. Manche Fragen erscheinen sehr hart formuliert, doch denken Sie bitte daran: Eine Beziehung/Partnerschaft/Ehe sollte für beide Partner stets eine Bereicherung sein, einen Gewinn von mehr Lebensqualität darstellen. Hier können Sie nun die Fragen für sich beantworten bzw. sich damit schon mal auseinandersetzen.
  

 

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein.

Empfehlung: